Buchvorstellung

Grund­schü­ler aus Bun­de vor­sorg­lich in Quarantäne 

Veröffentlicht

am

Eine Leh­re­rin hat sich mit dem Coro­na­vi­rus angesteckt

Weil sich eine Leh­re­rin mit dem Coro­na­vi­rus ange­steckt hat, befin­den sich zwei Klas­sen der Grund­schu­le Bun­de seit Frei­tag vor­sorg­lich in Qua­ran­tä­ne. Es han­delt sich um 41 Jun­gen und Mäd­chen. Wie der Land­kreis Leer mit­teilt, haben die Eltern sehr ver­ständ­nis­voll reagiert.
Lese­r­ECHO-Ver­lag
Die Leh­re­rin kommt aus dem Ems­land und nicht aus dem Land­kreis Leer. Eine Kol­le­gin, eben­falls aus dem Land­kreis Ems­land, befin­det sich auch in Quarantäne.
Lese­r­ECHO-Ver­lag
Für die Kin­der wur­de am Frei­tag vom Gesund­heits­amt des Land­krei­ses Leer die Qua­ran­tä­ne zu Hau­se ange­ord­net; betrof­fen davon sind nur die Schü­ler, nicht deren Fami­li­en. Die Kin­der gel­ten als anste­ckungs­ver­däch­tig. Eins zeigt bis­lang schwa­che Symptome.

Anzei­ge:

Ost­fries­land­kri­mi “Töd­li­ches Fehn­land” von Elke Nan­sen im Klar­ant Verlag

Töd­li­ches Fehnland

Lese­r­ECHO-Ver­lag

Ein heik­ler Fall für Kom­mis­sa­rin Rike Waat­s­tedt: Die Angst geht um vor dem Moor­kil­ler in Ost­fries­land. Meh­re­re Lei­chen wur­den im Moor im ost­frie­si­schen Rhau­der­fehn gefunden…
Lese­r­ECHO-Ver­lag
Im ach­ten Ost­fries­land­kri­mi von Elke Nan­sen steht die Kom­mis­sa­rin Rike Waat­s­tedt vor einer gro­ßen Her­aus­for­de­rung: Rhau­der­fehn wird von einem Frau­en­mör­der unsi­cher gemacht und die­ses Mal muss es ihr ohne ihren Freund und Kol­le­gen Richard Faber gelin­gen, den gefähr­li­chen Täter aufzuspüren.
Lese­r­ECHO-Ver­lag
Zum Inhalt von “Töd­li­ches Fehnland”:
Die Angst geht um vor dem Moor­kil­ler. Ost­fries­land ist im Aus­nah­me­zu­stand, seit die Lei­chen meh­re­rer jun­ger Frau­en im Moor bei Rhau­der­fehn gefun­den wurden.
Die ers­te Fra­ge, die sich den Ermitt­lern stellt: Ist die wäh­rend einer Klas­sen­fahrt nach Emden ver­schwun­de­ne Char­lot­te eben­falls ein Opfer des Moor­kil­lers gewor­den? Oder ist die Schü­le­rin, die von einem heim­li­chen nächt­li­chen Aus­flug nicht in die Jugend­her­ber­ge zurück­ge­kehrt ist, noch am Leben?
Kom­mis­sa­rin Rike Waat­s­tedt wünscht sich in die­sem Moment kaum etwas sehn­li­cher als die Unter­stüt­zung ihres sus­pen­dier­ten Kol­le­gen Richard Faber. Denn der öffent­li­che Druck ist enorm, und in die­sem Fall zählt jede Minu­te, um wei­te­re Kata­stro­phen zu verhindern …
Lese­r­ECHO-Ver­lag
Nach den Ost­frie­sen­kri­mis “Töd­li­che Krumm­hörn”, “Töd­li­che Ley­hörn”, “Töd­li­ches Ost­fries­land”, “Töd­li­ches Pil­sum”, “Töd­li­ches Rysum”, “Töd­li­ches Cam­pen” und “Töd­li­ches Wan­ger­oo­ge” ist jetzt “Töd­li­ches Fehn­land” (ISBN 9783965861503) erschienen.
Der Titel ist bei allen bekann­ten E‑Book Shops wie Ama­zon (für den Kind­le eRea­der), Apple iTu­nes (für iBooks), Tha­lia (für toli­no), Welt­bild, buecher.de, buch.de, Hugen­du­bel, Kobo und vie­len wei­te­ren zum Preis von 3,99 Euro erhältlich.
Lese­r­ECHO-Ver­lag
“Töd­li­ches Fehn­land” ist eben­falls als Taschen­buch­aus­ga­be zum Preis von 11,99 Euro erhältlich.
Lese­r­ECHO-Ver­lag
Lese­r­ECHO-Ver­lag
Die Autorin:
Elke Nan­sen ist das Pseud­onym einer Autorin, die den Nor­den und Ost­fries­land liebt. Die Nord­see, die unend­li­che frie­si­sche Wei­te, das plat­te Land mit sei­nen ganz spe­zi­el­len Cha­rak­te­ren – die­se Regi­on hat ihren eige­nen rau­en Charme, hier kann Elke Nan­sen ihrer Fan­ta­sie frei­en Lauf las­sen. Und so schrei­ben sich die span­nends­ten Geschich­ten manch­mal wie von selbst … Beson­ders ange­tan haben es der Autorin die ost­frie­si­schen Inseln, die sie alle schon besucht hat. Als lei­den­schaft­li­che Tau­che­rin liebt Elke Nan­sen die See und das Was­ser. 8 Jah­re hat sie im nie­der­säch­si­schen Städt­chen Ver­den an der Aller gelebt. Unter einem ande­ren, sehr bekann­ten Pseud­onym hat Elke Nan­sen schon vie­le erfolg­rei­che Kri­mis geschrie­ben, doch ange­sichts ihrer Lie­be zur Nord­see­re­gi­on ist es nun an der Zeit, sich einem neu­en Gen­re zu wid­men, dem des Ostfrieslandkrimis.

Anzeige

Rad­tou­ren­buch für Fehn- und Dol­lard­rou­te erschienen

Veröffentlicht

am

Rad­tou­ren­buch für Fehn- und Dol­lard­rou­te erschienen

„bikeli­ne“ ist wet­ter­fest, im Len­ker­ta­schen­for­mat und vol­ler Informationen

 
Eine neue Auf­la­ge des Rad­tou­ren­bu­ches “bikeli­ne” für die Deut­sche Fehn­rou­te und die Inter­na­tio­na­le Dol­lard Rou­te ist kürz­lich im Ester­bau­er Ver­lag erschienen.
 
Auf 111 Sei­ten wird der Ver­lauf der bei­den Rou­ten mit detail­lier­ten Kar­ten im Maß­stab 1:50.000 dar­ge­stellt. Dazu gibt es zahl­rei­che gründ­lich recher­chier­te Infor­ma­tio­nen, Aus­flugs­zie­le, Frei­zeit- und Unter­kunfts­tipps. Denn die Geschäfts­stel­le der bei­den Rad­rou­ten aus Leer hat den Ver­lag bei der Recher­che und Erstel­lung des Buches unterstützt.
 
Gren­zen­los Rad­wan­dern in Deutsch­land und den Niederlanden
 
Die Dol­lard Rou­te hat eine Län­ge von rund 300 Kilo­me­tern und führt durch das deutsch-nie­der­län­di­sche Grenz­ge­biet, sowie über die ost­frie­si­sche Insel Bor­kum. Die Deut­sche Fehn­rou­te hat eine Län­ge von 173 Kilo­me­tern und ver­läuft durch das deutsch­land­weit ein­ma­li­ge Fehngebiet.
 
Der “bikeli­ne” hat das für den Ester­bau­er Ver­lag typi­sche For­mat 12 mal 23 Zen­ti­me­ter und eine Spi­ral­bin­dung. Er besteht aus reiß- und wet­ter­fes­tem Material.
 
Die ISBN des Rad­tou­ren­bu­ches lau­tet: 978–3‑85000–986‑7 2, über­ar­bei­te­te Auf­la­ge Som­mer 2021. Bestellt wer­den kann der “bikeli­ne” bei der Geschäfts­stel­le der bei­den Rou­ten unter 0491 91969640 oder unter www.deutsche-fehnroute.de/shop , beim Ester­bau­er Ver­lag selbst und im Buchhandel.
 

Anzeige 

HOTEL HERBERS heißt Sie willkommen!

 
Ein ange­neh­mer Auf­ent­halt in anspre­chen­dem Ambi­en­te, mit exzel­len­tem Ser­vice und einer zen­tra­len Lage in unse­rer Regi­on: das bie­tet HOTEL HERBERS. Wir freu­en uns, Sie bei uns begrü­ßen zu dür­fen und laden Sie ein, sich einen Über­blick über unser viel­fäl­ti­ges Ange­bot zu verschaffen.
Genie­ßen Sie das per­fek­te Ambi­en­te für einen erhol­sa­men Auf­ent­halt und las­sen Sie sich ver­wöh­nen. Gast­lich­keit hat bei uns Tra­di­ti­on. Kom­for­ta­ble Zim­mer, ein vor­züg­li­ches gas­tro­no­mi­sches Ange­bot, exklu­si­ver Ser­vice und vie­les mehr erwar­ten Sie in unse­rem Hotel.
 
Wir freu­en uns Sie als Gast bei uns zu empfangen!
 
Die Küche unse­res Hau­ses bie­tet eine Viel­zahl von Fisch­spe­zia­li­tä­ten, Fleisch­ge­rich­te vom Grill und aus der Spa­ni­schen Küche, sowie regio­na­le Gerich­te, Sup­pen, Sala­te und Nach­spei­sen. Alle Spei­sen wer­den bei uns frisch zube­rei­tet. Auch unse­re urge­müt­li­chen Gast­stät­te lädt zu ver­wei­len ein auf ein küh­les Bier oder ande­re Erfrischungen.

KNOTENPUNKTSYSTEM IN GROSSEFEHN
Weiterlesen

Anzeige

Ham­burg — HeimatMomente

Veröffentlicht

am

50 Mikro­aben­teu­er zum Ent­de­cken und Genießen

Ham­burg – die nor­di­sche Han­se­stadt ist so viel mehr als Elb­phil­har­mo­nie, Hafen und Ree­per­bahn. Die Metro­po­le, reich an Was­ser und Grün, bie­tet näm­lich eine Fül­le an ver­bor­ge­nen Spots der Kul­tur, Geschich­te, Gas­tro­no­mie oder Natur, die selbst man­chem Ham­bur­ger noch unbe­kannt sind. Sei­en es nun beson­de­re Muse­en oder Gedenk­stät­ten, Restau­rants oder Cafés, Unter­künf­te oder loh­nens­wer­te Aus­flugs­zie­le – Heim­at­Mo­men­te Ham­burg soll ein wenig des­sen ver­mit­teln, was die City über die bekann­ten Sehens­wür­dig­kei­ten hin­aus lebens- und lie­bens­wert macht. Dabei stellt jeder der 50 Tipps eine abge­schlos­se­ne Ein­heit dar, die man gut an einem hal­ben oder einem Tag besu­chen und erle­ben oder wo man vor­züg­lich schlem­men oder über­nach­ten kann.
Das Buch hält sicher auch für den Ham­burg-Ken­ner noch man­chen Tipp bereit und soll Besu­chern von außer­halb hel­fen, sich ein eige­nes Ham­burg-Bild zu machen, das genau das aus­macht, was vie­le Ham­bur­ger bereits wis­sen oder zumin­dest ahnen: dass Ham­burg als Mikro­kos­mos die idea­le Stadt ist für immer neue Mikro­aben­teu­er. Denn wo sonst lie­gen das welt­li­che Flair eines Hafens, eine von Deutsch­lands größ­ten Par­ty­mei­len, hip­pe Sze­ne­vier­tel und nahe­zu unbe­rühr­te Natur mit Moo­ren, Wäl­dern und Seen so nah beieinander?

(mehr …)

Weiterlesen

auch inter­es­sant:

Anzeige

Kyber­ne­tik im Ver­trieb: Psy­cho­lo­gi­sche Stra­te­gien für erfolg­rei­che Ver­kaufs­ge­sprä­che und Abschlüsse

Kyber­ne­ti­sches Mar­ke­ting im Ver­trieb: Psy­cho­lo­gi­sche Werk­zeu­ge für ziel­si­che­re Ver­kaufs­ge­sprä­che und erfolg­rei­che Abschlüsse Im moder­nen Ver­trieb erweist sich die Kyber­ne­tik zuneh­mend...

Anzeige

KOGA Evia: Moderns­te Fahr­rad­tech­nik aus dem Ems­land für höchs­ten Fahrkomfort

KOGA Bikes Ems­land: Das KOGA Evia im Fokus Ems­land: KOGA Evia — The Smart System Das KOGA Evia bie­tet ulti­ma­ti­ven Fahr­rad­kom­fort,...

Anzeige

Papen­burg — Ems­land: KALKHOFF ENDEAVOUR 7.B ADVANCE im Test!

KALKHOFF ENDEAVOUR 7.B ADVANCE: Trek­king-E-Bike-Test­sie­ger beein­druckt durch hohe Zula­dung und Robustheit Im aktu­el­len E‑Bike-Test der Stif­tung Waren­test wur­den elf Trek­king-E-Bikes...

Anzeige

Flie­sen Ems­land: Ihre Top-Adres­se für Hoch­wer­ti­ge und Güns­ti­ge Fliesen

Ent­de­cken Sie bei Flie­sen Bor­chers im Ems­land eine gro­ße Aus­wahl an hoch­wer­ti­gen und güns­ti­gen Flie­sen. Erfah­ren Sie alles über die...

Anzeige

Flie­sen Ems­land: Hoch­wer­ti­ge und Güns­ti­ge Flie­sen bei Flie­sen Bor­chers Finden

Flie­sen Ems­land: Hoch­wer­ti­ge und güns­ti­ge Flie­sen bei Flie­sen Borchers Ent­de­cken Sie bei Flie­sen Bor­chers im Ems­land eine brei­te Aus­wahl an...

Anzeige

Güns­ti­ge Küchen im Ems­land kau­fen: Qua­li­tät und Ser­vice im Fokus

Wo kann ich güns­tig Küchen im Ems­land kaufen? Die Suche nach einer neu­en Küche kann eine Her­aus­for­de­rung sein, beson­ders wenn...

Lokal

STADTRADELN 2024: Papen­burg und Rhe­de (Ems)

Bür­ger­meis­te­rin Vanes­sa Gat­tung freut sich auf das Stadt­ra­deln und prä­sen­tiert das dienst­li­che E‑Lastenrad der Stadt Papen­burg. Bild­quel­le: Stadt Papenburg STADTRADELN...

Blaulicht

Pedelec-Fah­rer stürzt auf Ölspur im Gewer­be­ge­biet Papen­burg: Zeu­gen gesucht

Poli­zei Papen­burg — Zeu­gen gesucht     Am Diens­tag, gegen 12:00 Uhr, befuhr ein Pedelec-Fah­rer die Stra­ße Dever­ha­fen im Gewer­be­ge­biet...

Anzei­gen

auch inter­es­sant:

Lokal

Neue Brü­cke für einen bes­se­ren Rad­weg: Ein Mei­len­stein für den Rad­weg­aus­bau zwi­schen Ihr­ho­ve und Esklum

Mei­len­stein beim Rad­weg­aus­bau erreicht In die­ser Woche wur­de ein bedeu­ten­der Schritt beim Aus­bau des Rad­we­ges ent­lang der Bahn­stre­cke zwi­schen Ihr­ho­ve...

Anzeige

Fami­li­en­aben­teu­er am Ems­deich: Cam­ping und Glam­ping im Freizeitpark

Fami­li­en­ur­laub im Frei­zeit­park „Am Emsdeich“ Ent­span­nung und Aben­teu­er in der Natur Der Frei­zeit­park „Am Ems­deich“ in Gro­te­gas­te, Gemein­de Wes­t­ov­er­le­din­gen, ist weit...

Lokal

Papen­burg: Schlaue Köp­fe tra­gen Fahrradhelme!

Schul­lei­te­rin Karin Abeln (rechts) und ihre Stell­ver­tre­te­rin Mari­ka Prie­be von der Pes­ta­loz­zi­schu­le Papen­burg, freu­en sich über die kos­ten­lo­sen Fahr­rad­hel­me, die...

Blaulicht

Schwe­rer Ver­kehrs­un­fall auf der Auto­bahn 28

BAB 28/Uplengen — Schwe­rer Verkehrsunfall Am 23.04.2024 kam es gegen 14:50 Uhr auf der A 28 in Fahrt­rich­tung Olden­burg kurz...

Lokal

Stadt Leer: Sper­rung der Seeschleuse

War­tungs­ar­bei­ten an der See­schleu­se in Leer Leer — Auf­grund erfor­der­li­cher War­tungs­ar­bei­ten wird die See­schleu­se in Leer vor­aus­sicht­lich von Mon­tag, dem 13....

Lokal

Nie­der­sach­sens Wind­ge­setz: Loka­le Gemein­den und Bür­ger sol­len von Ener­gie­wen­de profitieren

Nie­der­sach­sen treibt Ener­gie­wen­de vor­an: Neu­es Wind­ge­setz soll loka­le Gemein­den und Bür­ger einbinden Hannover/Ostfriesland – “So neh­men wir die Men­schen bei...

Blaulicht

LK Leer: Ver­kehrs­un­fall mit meh­re­ren Ver­letz­ten & Trun­ken­heit im Straßenverkehr

POL-LER: Pres­se­mit­tei­lung der Poli­zei­in­spek­ti­on Leer/Emden für den 22.04.2024   Ver­kehrs­un­fall­flucht ++ Meh­re­re Ermitt­lungs­ver­fah­ren gegen flüch­ten­den Fahr­zeug­füh­rer ++ Trun­ken­heit im Stra­ßen­ver­kehr...

News

Sta­gna­ti­on im Tier­schutz: Deut­sche Tier­ver­suchs­re­ge­lun­gen blei­ben unverändert

Copy­right: Deut­scher Tier­schutz­bund e.V. Inter­na­tio­na­ler Tag des Ver­suchs­tiers: Deut­scher Tier­schutz­bund kri­ti­siert unver­än­der­te Tierversuchsregelungen Anläss­lich des Inter­na­tio­na­len Tags des Ver­suchs­tiers übt...

News

Die unsicht­ba­ren Hel­den der Ems: Die Rol­le der Lot­sen in der Schifffahrt

Foto: Ingo Ton­sor @LeserECHO — Car­ni­val Jubi­lee — Ems­über­füh­rung am 30.10.2023 Die Rol­le der Lot­sen auf der Ems Bevor ein Lot­se...

Lokal

Mei­len­stein auf der Ems: Die erfolg­rei­che Fahrt der Sil­ver Ray

Foto: Ingo Ton­sor @LeserECHO — Klos­ter­stra­ße an der EMS / gegen­über Mid­dels­ten­bor­gum Auf­nah­me­da­tum 21.04.2024 — 5:24 Uhr   Erfolg­rei­che Ems­fahrt: Die...

Lokal

Senio­ren­dis­co in Leer: Ein­sam­keit ade! Gemein­sam tan­zen und neue Freun­de finden

Laut der Bericht­erstat­tung des NDR bie­tet die Senio­ren­dis­co in Leer nicht nur Tanz und Musik, son­dern auch eine ein­la­den­de Atmo­sphä­re...

Blaulicht

POL-LER: Poli­zei­be­richt vom 20.04.2024 — Trun­ken­heit im Ver­kehr und Unfäl­le unter Alko­hol- und Drogeneinfluss

POL-LER: Pres­se­mit­tei­lung der Poli­zei­in­spek­ti­on Leer/Emden für Sams­tag, 20.04.2024     Trun­ken­heit im Ver­kehr durch E‑Scooter-Fahrer++Verkehrsunfall mit/durch Trunkenheit++Fahrradfahrer fährt in Personengruppe++Verkehrsunfall...

News

Küs­ten­schutz in Zei­ten des Kli­ma­wan­dels: UMWELTMINISTER MEYER UND NLWKN stel­len Plä­ne vor

Hohe Anfor­de­run­gen an den Küs­ten­schutz durch tur­bu­len­te Sturm­flut­sai­son und Klimakrise UMWELTMINISTER MEYER UND NLWKN STELLEN ZAHLEN UND SCHWERPUNKTE DER KÜSTENSCHUTZPLANUNGEN...

Lokal

Rad­weg­aus­bau zwi­schen Ihr­ho­ve und Esklum: Aktu­el­le Sper­rung und Ausblick

Sper­rung des Rad­wegs zwi­schen Ihr­ho­ve und Esklum für Ausbauarbeiten Die Bau­ar­bei­ten für den Aus­bau des Rad­we­ges ent­lang der Bahn­stre­cke zwi­schen...

Subscribe for notification